Asiatisches Omelett - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
8 Eier
1 l Milch
1 Tl. Sambal Oelek
2 Tl. Sojasauce pikant
Salz
Pfeffer
1 Dos. Bambussprossen
1 Dos. Bohnenkeime
1 Rote Paprikaschote
1 Lauch
100 g Austernpilze
2 El. Butterschmalz
100 g Zuckerschoten (TK)
1 El. Fernoestlicher Ketchup
1 El. Sojasauce pikant

Quelle: Den Völkern in den Kochtopf geschaut, Ernstings Gmbh & Co.


Eier mit Milch verquirlen und mit Sambal Oelek, Sojasauce pikant,
Salz und Pfeffer abschmecken. Bambussprossen und Bohnenkeime
abtropfen lassen. Paprika und Lauch putzen und waschen. Paprika und
Lauch in feine Ringe, Austernpilze in Stuecke schneiden.
Die Hälfte des Butterschmalzes in einer Pfanne erhitzen, Paprika,
Lauch und Zuckerschoten 3 Minuten anduensten. Bohnenkeime und
Bambussprossen und zuletzt Austernpilze zugeben und nochmals 2
Minuten duensten. Gemuesefuellung mit fernöstlichem Ketchup und
Sojasauce pikant abschmecken. Fuer die Omelettes den Rest des
Butterschmalzes erhitzen, pro Person 1/4 des Teiges hineingiessen,
stocken lassen, bis der Rand fest wird. Auf eine Hälfte des Omelettes
Gemuesefuellung geben, die andere Seite darueberklappen und fertiggaren.

Stichworte: Eierspeise, P4

Schreibe einen Kommentar