• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version) - Rezept

Menge: 6

Zutaten:
Zutaten fuer eine Springform aus Schwarzblech
im Durchmesser von 28 Zentimeter
300 g Weizenvollkornmehl
1 Paeck. Trockenhefe
1 l Milch
80 g Butter
Salz
1 kg Zwiebeln
200 g Speck, durchwachsen
200 ml saure Sahne
3 Eier
Kuemmel
Paprika, edelsuess
Butter fuer die Form

Das Mehl mit der Hefe mischen. Die Milch mit der Butter bei 600 Watt
in 1-2 Minuten erwärmen. Dann mit Salz zum Mehl geben und alles gut
verkneten. Den Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Speck wuerfeln. Eine Pfanne
auf der Kochstelle heiss werden lassen. Den Speck darin ausbraten.

Die Zwiebeln dazugeben und glasig duensten. Die Springfrom mit Butter
ausstreichen, den Teig darin verteilen. Dabei einen Rand formen. Die
Zwiebeln darauf geben. Die saure Sahne mit den Eiern, Salz, Kuemmel und
Paprika verquirlen und ueber die Zwiebeln giessen.

Den Zwiebelkuchen auf dem Rost in die untere Schiene geben und bei
einer Mikrowellenleistung von 360 Watt und Umluft 200 GradC etwa 23
Minuten goldbraun backen.

Nährwerte je Portion:
=====================

kJ / Kcal
———-
2600 620


* Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995)

Stichworte: Zwiebelkuchen, Mikrowelle, Kuchen, P6, Herzhaft


Schreibe einen Kommentar