• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Zwetschenkuchen mit Buttercreme - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
1 unbeh. Zitrone
125 g Weizenmehl (Type 405)
2 gestr. Tl Backpulver
125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
2 Eier
Fett fuer die Form
1 l Milch
1 Kart. Puddingpulver Vanille- Geschmack (20g)
1 El. Zucker
50 g Butter
1 kg Zwetschen
2 Bl. weiße Gelatine
3 Bl. rote Gelatine
1 Zitrone
200 ml Wasser
50 ml roter Portwein
60 g Zucker

Der Teig:
1. Zitrone waschen und trockenreiben. Schale abreiben.
2. Mehl und Backpulver in einer Ruehrschuessel mischen. Fett, Zucker,
Salz, Eier und Zitronenschale zugeben. Mit dem Ruehrbesen des Handruehrgerätes
zu einem glatten Teig verruehren.
3. Eine Springform (26 cm Y) am Boden fetten. Teig einfuellen und mit einem
Teigschaber glattstreichen.
4. Im vorgeheizten Backofen 175° auf dem Rost, 2. Schiene von unten ca. 25
Minuten backen. Form herausnehmen. Springformrand entfernen. Boden auf einem
Kuchengitter abkuehlen lassen.
Die Creme:
1. Von der Milch 4 El abnehmen, Puddingpulver und Zucker einruehren.
2. Restliche Milch zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen. Das
angeruehrte Puddingpulver dazugeben und unter Ruehren aufkochen lassen.
3. Pudding in eine Schuessel geben und abkuehlen lassen. Dabei ab und zu
umruehren, damit sich keine Haut bildet.
4. Butter cremig schlagen. Den kalten Pudding eßlöffelweise unterruehren.
5. Die Creme auf den gebackenen Ruehrteigboden streichen, dabei außen
einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Kalt stellen und die Creme fest werden
lassen.
Der Belag:
1. Die Zwetschen waschen, gut abtropfen lassen und
entsteinen.
2. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
3. Zitronen halbieren und auspressen. Wasser, Portwein, Zitronensaft
und Zucker aufkochen. Zwetschen 2-3 Minuten darin duensten. Auf ein Sieb
geben und gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Zwetschen abkuehlen
lassen.
4. Gelatine ausdruecken und in dem warmen Saft auflösen. Kalt stellen.
5. Ruehrteigboden vom Springformboden lösen und auf eine
Tortenplatte setzen. Springformrand oder Tortenring umlegen. Mit Zwetschen
kreisförmig von außen nach innen belegen. Sobald der Guß zu gelieren beginnt,
ueber die Zwetschen verteilen. Kalt stellen. Guß fest werden lassen.
Springformrand oder Tortenring entfernen.

Schreibe einen Kommentar