Zweierlei Spargel mit Lachssauce - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Spargel;je zur Haelfte weisser und gruener
1 El. Butter
Salz
1 Spur Zucker
125 g Schmale gruene Bandnudeln
125 g Schmale weisse Bandnudeln
2 El. Oel
12 Scheibe Raeucherlachs
150 g Lachsersatz; besser auch hier Raeucherlachs
200 g Suesse Sahne
Zitronensaft
Weisser Pfeffer;aus der Muehle

Weissen Spargel schälen, beim gruenen die Enden abschneiden. Reichlich
Wasser mit Butter, Salz und Zucker aufkochen. Den Spargel hineingeben
und knapp 15 min. garen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und
warmstellen. Nudeln in kochendem Salzwasser mit Oel bissfest kochen.
Danach auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Fuer die Sauce Lachsersatz im Mixer puerieren, sonst Lachs extrem klein
schneiden. Sahne zugeben, mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken,
kurz erwärmen.

Spargel und Nudeln auf einem Teller anrichten. Die Sauce ueber die
Spargel geben. Die Lachsscheiben zu Röschen formen und daneben
anrichten.

* Quelle: Bäckerblume 18/95 erfasst von
Jörg Weinkauf
** Gepostet von Jörg Weinkauf
Date: Sun, 30 Apr 1995

Stichworte: Gemuese, Fisch, Gourmet, P4

Schreibe einen Kommentar