Zucchini-Risotto mit Basilikum - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
4 klein. Zucchini
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Moehre
100 g Champignons
100 g TK-dicke Bohnen
2 El. Olivenoel
200 g Risottoreis
400 ml Gemuesefond; a.d.Glas
300 ml Steinpilz-Hefebruehe Instant a.d. Reformhaus
1 El. Butter
75 g Parmesam am Stueck
Jodsalz
weisser Pfeffer a.d.M.
Vital erfasst von: I. Benerts 23.04.97

Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch
schälen und fein hacken. Möhre in Scheiben schneiden. Pilze putzen und
kleinschneiden. Bohnen auftauen lassen und aus den Huelsen druecken.

Schalotten, Knoblauch, Pilze und Möhren in heissem Oel anduensten. Reis
zugeben
und unter Wenden ebenfalls kurz anduensten. Nach und nach mit Gemuesefond und
Pilzbruehe ablöschen, so dass der Reis stets mit Fluessigkeit bedeckt ist.

Reis bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Ruehren ca. 30 Minuten garen.
Zucchini und Bohnenkerne nach ca. 15 Minuten Garzeit zugeben.

Butter unter den Reis ruehren. Die Hälfte des Parmesans in feine Scheiben
hobeln, Rest fein reiben und unter das Risotto ziehen. Risotto mit Salz und
Pfeffer abschmecken. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Risotto mit
Basilikum und Parmesanlocken bestreuen und sofort servieren.


:Pro Person ca. : 470 kcal
:Pro Person ca. : 1968 kJoule
:Eiweis : 21 Gramm
:Fett : 15 Gramm
:Kohlenhydrate : 57 Gramm
:Zubereitungs-Z.: 50 Minuten

1 Response

  1. Charlotta sagt:

    Tolles Rezept, klingt so exotisch :) werde es hoch heute ausprobieren Grüße!

Schreibe einen Kommentar