Zitronensuppe mit Huhn (Kotósupa awgolémono) - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Haehnchen (ca.800g, Fleisch- anteil ca. 350g)
2 Moehren
1 Stange Lauch (Porree)
1 Stange Staudensellerie
1 Zwiebel
30 g Longkornreis
1 Ei
1 Zitrone; den Saft davon
Salz
Pfeffer a.d.M.
Diabetiker Ratgeber
Renate Schnapka am 12.04.97

Das Hähnchen innen und aussen abspuelen und die dicken Fettschichten
abschneiden. Dann in einen grossen Suppentopf legen, mit 1TL Salz bestreuen
und mit Wasser bedecken. Die Möhren schälen, halbieren und in Scheiben
schneiden. Den lauch putzen, längs aufschlitzen, gruendlich abspuelen und
in halbringe schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen und in
Stueckchen schneiden. Die Zwiebel wuerfeln.

Das Gemuese zum Hähnchen in den Topf geben und alles etwa 60 Min. kochen
lassen, bis das Hähnchenfleisch gar ist und sich leicht vom Knochen lösen
lässt. Das Hähnchen aus der Bruehe heben und abkuehlen lassen. Den Reis in
die Bruehe geben, etwa 20 Min. garen lassen und mit alz abschmecken. Das
Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stuecke schneiden. Den
Topf mit dem Reis von der Kochstelle nehmen.

2 Suppenkellen der Bruehe in einen Ruehrbecher geben. Das Ei verquirlen,
durch ein Sieb in die Suppe ruehren, nach und nach den Zitronensaft
untermischen und mit dem Hähnchenfleisch in den Topf geben. Alles nochmals
unter Ruehren erwärmen, aber nicht kochen, damit das Ei nicht gerinnt.

:Pro Person ca. : 170 kcal
:Pro Person ca. : 712 kJoule
:Eiweis : 20 Gramm
:Fett : 7 Gramm
:Kohlenhydrate : 6 Gramm
:Sonstiges : v.d.KH 6g(1Port.=0,5BE)


Schreibe einen Kommentar