Zaren-Plinsen (Zarskije bliny) - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
200 g Butter
6 Eigelb
100 g Mehl
400 ml Sahne
1 El. Pomeranzenwasser Ersatz
1 Tl. Orangenschale; gerieben
Butterschmalz
Puderzucker
Zitronensaft
Warenje; nach Geschmack

Die Butter zerlassen und mit den Eigelben – stets in eine Richtung
ruehrend – gut verquirlen, bis die Masse schäumt. Abkuehlen lassen.

Das Mehl mit 3/4 der Sahne verruehren. Unter ständigem Ruehren
köcheln, bis die Masse so dick geworden ist, dass sie zum Backen
geeignet ist. Abkuehlen lassen.

Die Butter-Eier-Masse zugeben, alles gut vermengen. Dabei immer in
dieselbe Richtung ruehren. Die restliche Sahne steif schlagen und mit
dem Pomeranzenwasser unter den Teig ziehen.

In Butterschmalz ausbacken.

Die gebackenen Bliny nicht mit einem Messer aus der Pfanne nehmen,
sondern auf einen Teller stuerzen. Dabei jeden Bliny mit etwas
Puderzucker bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Den
Bliny-Stapel mit Warenje uebergiessen. Heiss servieren.

* Quelle: Irina Carl, Russisch kochen, Edition dia 1993
ISBN 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux


Stichworte: Eierspeise, Suess, Sahne, Russland, P4

Schreibe einen Kommentar