Zanderstrudel auf Rote-Bete-Sauce - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
450 g Zanderfilet ohne Graeten
1 l Sahne
2 Eier
Salz
weisser Pfeffer
Cayennepfeffer
100 g Strudelteig
1 Bd. Dill
3 Schalotten
1 Rote Bete
Zucker
1 l Fischfond
Butter
Mein schoener Garten 10/95 erfasst von: Michael Bromberg

200 g Zanderfleisch puerieren, Sahne und Eier dazugeben und mit Salz, weissem
Pfeffer, Zucker sowie etwas Cayennepfeffer abschmecken. Alles gut
vermischen.

Den Strudelteig duenn ausziehen und die Farce darauf verteilen. Den
restlichen Fisch wuerzen und mit gewaschenem Dillkraut auf die Farce geben.
Den Strudel zusammenrollen und mit etwas Butter bestreichen. Das Ganze im
auf 220?C vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten garen.

Rote Bete waschen und in der Schale vorgaren. Danach schälen und wuerfeln.
Die Schalotten ebenfalls fein wuerfeln und in etwas Butter weich duensten,
eine Prise Zucker sowie die Rote-Bete-Wuerfel dazugeben und mit dem Fischfond
angiessen. Das Ganze weichkochen, puerieren und nach Belieben abschmecken.
Etwas Butter dazugeben, erhitzen und auf einen grossen Teller geben. den
heissen Fischstrudel darauf anrichten und mit Dillkraut dekorieren.

Schreibe einen Kommentar