Wuerziges gegrilltes Huhn - Rezept

Menge: 6 servings

Zutaten:
1 Brathuhn
1 gross. Zwiebel;gehackt
3 Knoblauchzehen
1 Tl. Sambal olek
2 Tl. Frischer Ingwer;gehackt
1 Stengel Zitronengras;oder
2 Streifen Zitronenschale
1 Tl. Kurkuma;gem.
1 Tl. Schwarzer Pfeffer;gem.
2 Tl. Koriander;gem.
1 Tl. Salz
2 Daun Salam oder
4 Curryblaetter
2 Limonenblaetter
750 ml Kokosmilch

Das Huhn aufschneiden und flach ausbreiten. Zwiebel, Knoblauch,
Chilis, Ingwer und Zitronenschale mit 2 oder 3 Essl. der Kokosmilch im
Elektromixer puerieren. Kurkuma, Pfeffer, Koriander, Salz und eventuell
noch etwas Kokosmilch zugeben und noch einmal ein paar Sekunden mixen.
Das Huhn innen und aussen mit einem Teil dieser Gewuerzpaste
bestreichen, mindestens 1 halbe Stunde einziehen lassen. Die
restliche Gewuerzpaste zusammen mit den Blättern und der Kokosmilch
(den Mixbecher mit etwas Kokosmilch auswaschen) in einen Wok oder
einen grossen Topf geben, unter ständigem Ruehren langsam zum Simmern
bringen. Das Huhn in diese Sosse legen, weitersimmern, dabei ruehren
und die Sosse von Zeit zu Zeit ueber das Huhn schöpfen.
Das Huhn nach 10 Min. wenden und weiter kochen, bis es gar ist. Dann
aus dem Topf nehmen, ueber Kohlenglut oder unter einem vorgeheizten
Grill in ziemlichen Abstand von der Hitzequelle grillen, bis es
leicht braun ist. In der Zwischenzeit sie Sosse weitersimmern,
manchmal umruehren bis sie eingedickt ist.

Ein wenig von dieser Sosse ueber das auf einer Platte angerichtete Huhn
verteilen, den Rest separat servieren.

Schreibe einen Kommentar