Wollen Sie schlemmen und gleichzeitig abnehmen?

Viele Menschen setzen sich selbst das Ziel, Gewicht zu verlieren und eine schlankere Figur zu erreichen. Hierbei greift eine Vielzahl von ihnen auf verschiedene Diättipps und -trends zurück. Neben Low Carb und Low Fat existiert eine Vielzahl an unterschiedlichen Diätmöglichkeiten. Doch kaum welche von ihnen erlaubt es dem Abnehmwilligen, zu schlemmen. Wenn jedoch geschlemmt und gleichzeitig abgenommen werden soll, treten die sogenannten Slow Carb Rezepte hervor. Durch ihre geschickte Konstruktion können die Diäthalter nach Herzenslust schlemmen und verlieren gleichzeitig einiges an Gewicht, ohne wesentlich auf bestimmte Inhalte der eigenen Ernährung zu verzichten.

Wollen Sie schlemmen und gleichzeitig abnehmen?

Wollen Sie schlemmen und gleichzeitig abnehmen?

Mit wichtigen Regeln zum Ziel

Ziel der Slow Carb Diät ist eine kontinuierliche Gewichtsabnahme, während der Diätbefolger weiterhin schlemmen darf. Hierbei kommen spezielle Slow Carb Rezepte zum Einsatz, welche die Regeln einhalten. Die Rezepte sind abwechslungsreich und können jeden Tag gegessen werden. Eine der wichtigsten Regeln bei Slow Carb ist das Weglassen von sämtlichen Kohlenhydrate, welche nicht von Hülsenfrüchten stammen. Darunter fallen Brot, Nudeln, Getreide, Kartoffeln, Mehl, sämtlicher Zucker sowie Milchprodukte aufgrund der Laktose. Auch Obst darf bzw. sollte aufgrund des Fruchtzuckers nicht gegessen werden. Da Kohlenhydrate einen sprunghaften Anstieg des Insulinspiegels verursachen, sollen die kurzzeitigen Energiehöhen mit anschließendem Abfall durch das Weglassen von nahezu allen Kohlenhydraten vermieden werden.

Jedes Slow Carb Rezept mit Proteinen, Gemüse und Hülsenfrüchte

Jedes Slow Carb Rezept setzt sich wesentlich aus drei Anteilen zusammen: Proteinen, Gemüse und Hülsenfrüchte. Hierbei darf jede Person selbst aussuchen, woraus sie die Anteile bezieht. Als Proteine können Fleisch, Eier, Fisch usw. gegessen werden. Für Gemüse gelten Brokkoli, Salat, Zucchini sowie Avocados und Tomaten und andere Gemüsesorten als in Ordnung. Obwohl Avocados und Tomaten theoretisch Obstsorten sind, besitzen sie lediglich einen minimalen Anteil an Fruktose, sodass sie bei Slow Carb erlaubt sind. Bezüglich Hülsenfrüchte landen Linsen und Bohnen auf dem Teller. Die verschiedenen Rezepte setzen sich immer wieder aus diesen drei Anteilen in verschiedener Form zusammen. Werden die Lebensmittel kontinuierlich gegessen, macht sich schnell ein Gewichtsverlust bemerkbar. Zusätzlich sorgen die langsamen Kohlenhydrate der Hülsenfrüchte für einen stabilen Insulinspiegel ohne dem Auftreten von Heißhunger, jedoch mit einer langen Sättigung.

Keine getrunkenen Kalorien

Ähnlich wie bei anderen Diätformen dürfen bei Slow Carb keine Kalorien getrunken werden. Versteckte Kalorien, vor allem in Form von unnötig viel Zucker, verursachen zusätzlich ungewollte Kalorien und einen Gewichtsanstieg. Folglich sind Alkohol, Milch, Softdrinks und Fruchtsäfte verboten. Lediglich zwei Gläser trockener Rotwein pro Tag sind erlaubt. Zudem sollte reichlich Wasser getrunken werden. Für Abwechslung sorgen ungesüßter Tee sowie Kaffee.

Körperfettanteil messen

Anstatt das eigene Gewicht zu messen, sollte wöchentlich der Körperfettanteil gemessen werden. Mittels einer Körperfettanteilsmessung können tatsächliche Fortschritte bei der Gewichtsabnahme festgestellt werden. Da die proteinreiche Ernährung für einen schnellen Muskelaufbau sorgt, kann die Waage folglich dasselbe Gewicht anzeigen, obwohl Fett verloren ging.

Cheat Day ohne Slow Carb Rezepte

Wie bei anderen Diätformen ebenfalls hilft der sogenannte Cheat Day einmal wöchentlich, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. An diesem Ausnahmetag darf jede Person, welche sonst nur erlaubte Lebensmittel ist, nach Herzenslust schlemmen. Der Schummeltag ist sogar notwendig, damit der Stoffwechsel wieder angekurbelt wird. Am Cheat Day dürfen Süßigkeiten, Kohlenhydrate, Obst und andere verbotene Lebensmittel nach Herzenslust gegessen werden. Wird der Cheat Day mit einem täglichen Slow Carb Rezept kombiniert, gelingt das Abnehmen mit Schlemmen und ohne Sport leicht. Eine Liste an leckeren Rezepten finden Sie hier. Zum Genießen und gleichzeitig abnehmen einfach hier klicken.



Datum der Veröffentlichung:
20. Juli 2017

Anzahl Views: 28x

Schlagworte:

abnehmen Diät Ernährung Ernährungsumstellung Gemuese Hülsenfrüchte Kalorien Kohlenhydrate Proteine

Suchbegriffe: