Winterliches Lebkuchenparfait - Rezept

Menge: 4 Servings

Zutaten:
1 l Wasser
75 g Zucker
200 g Lebkuchen
5 Eigelb
4 Tl. Cognac
1 Prise Salz
3 l Sahne
200 g Preiselbeerkompott
2 El. Kirschwasser

Wasser mit Zucker in einem offenen Topf zu Sirup einkochen, das
dauert ca. 10 Minuten. Lebkuchen in der Moulinette zermahlen und mit
dem Zuckersirup verruehren. Eigelbe nach und nach unter die heisse
Lebkuchenmasse ruehren, dann unter Ruehren im Wasserbad kalt werden
lassen. Mit Cognac und Salz abschmecken. Sahne steif schlagen und
unter die Lebkuchenmasse geben. Sofort in eine Eisbombenform geben
und ins Gefriergerät stellen, ab und zu umruehren. Mindestens 6-8
Stunden gefrieren lassen. Vor dem Servieren den Rand des Parfaits mit
einem Messer von der Form lösen, die Form kurz in heisses Wasser
tauchen und auf eine Platte stuerzen. Preiselbeerkompott mit
Kirschwasser verruehren und als Sauce ueber das Parfait geben.

Schreibe einen Kommentar