Wie vergleiche ich die Angebote von Cateringfirmen?

Planen Sie eine Veranstaltung bzw. Party mit Ihren Freunden, der Familie oder den Kollegen? Oft möchte man die Gäste neben Getränken auch mit Essen beköstigen. Ab einer gewissen Größe ist dieses aber oft kaum oder nur schlecht zu bewerkstelligen. Zumal nicht jeder ein geborener Koch ist, um für z.B. 50 Gäste einer Hochzeitsgesellschaft ein 4-Gänge-Menü zu zaubern. Neben der Planung, dem Einkauf und dem Vorbereiten der Speisen, kann man sich während der Feier meist nicht auf die Gäste konzentrieren, sondern steht oft selbst hinterm Tresen, sorgt für Nachschub an Essen usw. Was bei Geburtstagen oder anderen kleinen Feiern vielleicht gerade noch zu bewältigen ist, so kann man sich als Braut bzw. Bräutigam wohl kaum selbst um den Ausschank von Essen und Trinken kümmern.

Wie vergleiche ich die Angebote von Cateringfirmen?

Wie vergleiche ich die Angebote von Cateringfirmen?

Da kommt ein Partyservice bzw. Cateringservice gerade gelegen. Hier erhalten Sie Essen, Trinken, oft sogar Personal, Stühle, Tische, Band, DJ, Alleinunterhalter, Tresen, Bierzapfanlagen, Zelte, Geschirr, Besteck und vieles mehr aus einer Hand und müssen sich während der Feier um nichts weiter kümmern. Es bedarf nur im Vorfeld der Planung mit der Cateringfirma. Einen passenden Cateringservice finden Sie im Telefonbuch bzw. Gelben Seiten oder durch Mundpropaganda durch Freunde oder Kollegen. Natürlich werden Sie auch im Internet fündig, wenn Sie mit passenden Suchbegriffen, wie z.B. nach „Catering Hamburg“ googeln. So finden Sie z.B. Cateringfirmen wie www.neo-catering.de. Da die Leistungen und Preise je nach Firma und Leistung sehr schwanken, holen Sie sich am besten mindestens 2-3 Angebote von verschiedenen Firmen ein und vergleichen diese miteinander.

So vergleichen Sie die verschiedenen Angebote der Cateringservices miteinander

Nur wenn Sie die Angebote miteinander vergleichen, werden Sie den für Sie passenden Partyservice finden, der Ihre Gäste mit Essen und/oder Trinken versorgt. Holen Sie sich am besten Angebote von mehreren Cateringfirmen ein. Manche Firmen errechnen die Preise pro Gast, andere wiederum werden Ihnen vermutlich ein Pauschalangebot erstellen. Um diese verschiedenen Angebotsformen miteinander vergleichen zu können, rechnen Sie beim Pauschalangebot den Preis pro Kopf aus. So können Sie die Angebote besser miteinander vergleichen. Der Preis pro Kopf sagt aber natürlich erstmal nicht viel aus. Die Leistung ist natürlich noch viel wichtiger. Was bringt ein günstiger Preis, wenn das Essen sehr einfach gehalten ist und unter Umständen nicht schmeckt. Hochwertige Zutaten für die Speisen kosten. Das wird der Cateringservice natürlich mit einkalkulieren, wenn gute Rumpsteaks auf dem Speiseplan stehen, anstatt Würstchen und Kartoffelsalat. Achten Sie also genau auf das Angebot und überlegen Sie, ob die Beköstigung zu Ihrer Veranstaltung passt und den Gästen munden wird. Sind Sie sich unsicher welche Speisen bzw. Menüs in Frage kommen, fragen Sie den Partyservice nach einem Probeessen. So können Sie sich sehr gut ein Bild davon machen. Wägen Sie beim Vergleichen der verschiedenen Angebote ab, welche Speisen in Frage kommen und ob dieses im Verhältnis zum Preis pro Kopf steht. Erscheint Ihnen der Preis zu hoch, fragen Sie die Cateringfirma nach einem anderen günstigeren Vorschlag mit anderen Menüs, welches besser zu Ihrem Budget passt. Lassen Sie sich nichts „aufschwatzen“. Nehmen Sie keine Leistung an, die Sie eigentlich nicht brauchen, z.B. einen DJ oder gar eine ganze Band. Überstürzen Sie bei Ihrer Entscheidung nichts. Lassen Sie sich ruhig einige Tage Zeit, fragen Sie Freunde und Bekannte um Rat und gehen Sie bei Fragen auf den Partyservice zu. Dieser wird Ihnen sicher mit Rat und Tat zur Seite stehen.



Datum der Veröffentlichung:
19. Juli 2017

Anzahl Views: 75x

Schlagworte:

Angebote Catering Essen Geburtstag Hochzeit Partyservice

Suchbegriffe: