Vollkorn-Crêpes mit Kuerbis-Ratatouille - Rezept

Menge: 3 Portionen

Zutaten:
100 g Weizenvollkornmehl
Salz
1 Ei
150 ml Milch
1 El. Butter
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote jeweils à 125g
250 g Kuerbis
1 El. Keimoel
1 Glas Fix fuer Ratatouille
2 El. Keimoel; zum Backen
1 l Wasser

Weizenvollkornmehl, Salz, Ei und Milch zu einem glatten Teig verruehren. 30
Minuten quellen lassen. Zerlassenes Fett unterruehren.

Paprikaschoten halbieren, entkernen und in Wuerfel schneiden. Kuerbis schälen,
entkernen, wuerfeln.

Paprika in heißem Keimöl anduensten, kaltes Wasser zugießen und den Beutel
Gemuesekueche Ratatouille einruehren. Unter Ruehren aufkochen, dann ungefähr 5
Minuten im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze garen. Kuerbis zufuegen,
weitere 10 Minuten garen. Ab und zu umruehren.

Keimöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Nacheinander Crêpes backen und
mit dem Kuerbis-Ratatouille fuellen.

Schreibe einen Kommentar