Verlorene Eier in Knoblauchsauce - Rezept

Menge: 0 Keine Angabe

Zutaten:
100 g Mayonnaise
3 El. Weißwein
2 Knoblauchzehen
Salz
weißer Pfeffer
1 Prise Safran
4 frische Eier
2 El. weißer Essig
4 Scheib. Toastbrot
2 El. Butter
1 El. gehackte Petersilie

Die Mayonnaise mit dem Weißwein gut verruehren, mit dem durchgepreßten
Knoblauch, Salz, wenig Pfeffer und Safran bei schwacher Hitze erwärmen.
Inzwischen 1 Liter Wasser mit dem Essig zum Sieden bringen. Die Eier einzeln
in Tassen aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen in das siedende Essigwasser
gleiten lassen. 3 Minuten garen lassen. Die Eier herausheben und in
gesalzenes warmes Wasser legen. Die Brotscheiben beidseitig in der Butter
goldgelb backen. Die verlorenen Eier sehr gut abtropfen lassen,
zurechtschneiden und auf die Brotscheiben legen. Die Sauce, wenn nötig,
etwas nachwuerzen und ueber die Eier gießen. Mit Petersilie bestreuen und
sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar