Tuerkische Schafskaese-Kraeuter-Pizza - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
400 g Mehl Type 1050,
Mehl zum Arbeiten
1 Tl. Salz
20 g Hefe (1/2 Wuerfel)
1 Tl. Zucker
1 l lauwarme Milch, vermischt mit
1 l lauwarmem Wasser
Oel fuer die Haende
Backpapier
400 g Feta-Schafskaese, mild gesalzen
100 g Joghurt
2 Eier
1 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Dill
Pfeffer aus der Muehle
Cayennepfeffer
1 Eigelb
1 El. Olivenoel
1 El. Schwarzkuemmel (tuerkischer Laden)

:Einleitung :
Zur Schafskäse-Pizza wird in der Tuerkei Tee oder Ayran getrunken, ein
erfrischendes Getränk, fuer das ein Drittel säuerlicher Joghurt,
etwas Salz und zwei Drittel kaltes Wasser schaumig verquirlt werden.
:Zubereitung :
Den Teig wie im Rezept fuer arabische Pizza zubereiten und zugedeckt
gehen lassen. Den Käse in eine Schuessel geben, mit der Gabel fein
zerdruecken. Joghurt und Eier verquirlen und unter den Käse mischen.
Die Kräuter waschen, fein hacken und ebenfalls untermischen. Die
Käsecreme mit Pfeffer und Cayennepfeffer wuerzen.

Mit Backpapier 2 grosse Bleche auslegen. Backofen auf 225 Grad
vorheizen. Den Teig noch mal kneten und mit leicht bemehlten Händen in
8 gleich grosse Portionen teilen.
Jede Portion zu einem duennen ovalen Fladen (28 x 16 cm) ausrollen und
mit Käsecreme bestreichen. Die Seitenränder etwa 2 cm breit ueber die
Creme klappen. Ovale an den Enden spitz zusammendruecken. Das Eigelb
mit 1 EL Wasser und Oel verquirlen und die Ränder damit einpinseln.
Jeweils 2 Pizzen auf ein Blech legen, mit ein wenig Schwarzkuemmel
bestreuen und in der Ofenmitte 20 bis 25 Minuten backen, bis sich die
Ränder goldgelb färben.
:Stichworte : Herzhaft, Mehlspeise, Pizza
:Notizen (*) : Quelle: Stern 30/2000
: : Leichtes vom Mittelmeer: Gut aufgelegt
: : von Erika Casparek-Tuerkkan und Barbara Rias-Bucher
:Notizen (*1) : erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer

Schreibe einen Kommentar