Truthahn mit Gewuerztraminer - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
250 g Butter
1 kg Truthahnbrust (ohne Knochen)
2 Pfaelzer Gewuerztraminer
Beerenauslese
1 l Brauner Gefluegelfond
Salz
Pfeffer

1. Butterin einem Topf bei geringer Hitze schmelzen. Einmal
aufschäumen lassen, abschöpfen und durch ein Tuch in einen anderen
Topf (Bräter) giessen.

2. Die geklärte Butter im Bräter im Backofen auf 250 Grad erhitzen.

3. Die Truthahnbrust salzen und pfeffern. In den heissen Bräter
legen und unter Wenden anbraten.

4. Eine halbe Flasche Wein dazugiessen. Die Truthahnbrust alle 10
Minuten mit dem Wein-Butter-Gemisch uebergiessen. Ist der Wein
verdunstet, immer wieder neuen zugiessen.

5. Die Truthahnbrust insgesamt ca. 40-50 Minuten braten lassen.

6. Aus dem Backofen nehmen, in Scheiben schneiden und bis zum
Servieren heiss stellen.


7. Den Gefluegelfond in den Bräter geben und zusammen mit dem
Bratensatz auf insgesamt 1/4 l Fluessigkeit einkochen lassen.

8. Je vier Scheiben Truthahnbrust auf einem Teller anrichten, Sosse
angiessen und dazu ein Stueck Lauchkuchen servieren.


* Quelle: Essen wie Gott in Deutschland,
Koch: Joser Viehhauser, Hamburg
** From: Ruediger_Kemmler@p11.f3502.n2480.z2.fido.sub.org
Date: Mon, 18 Jul 1994

Stichworte: Gefluegel, P4

Schreibe einen Kommentar