• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Topfkuchen - Rezept

Menge: 1 kuchen

Zutaten:
250 g Butter
200 g Zucker
7 Eigelb
1 l Milch; kalt bis doppelt soviel
500 g Mehl
100 g Korinthen
100 g Rosinen
50 g Succade (oder Orangeat)
1 Zitrone; abger. Schale
7 Eiweiss
1 Glas Backpulver
Butter fuer die Form
Mandeln fuer die Form

250 g Butter und 200 g Zucker ruehre man recht schaumig, zerschlage 7
Eigelb mit ein achtel bis ein viertel Liter kalter Milch, und ruehre
dieses nach und nach mit circa der Hälfte des dazugehörigen Pfundes
Mehl unter die Butter. Wenn alles recht innig miteinander verbunden
ist, fuege man 100 g Korinthen, 100 g Rosinen und 50 g Succade (oder
Orangeat) hinzu und zuletzt das Abgeriebene einer halben Zitrone,
schlage das Eiweiss zu Schnee und menge mit dem Schnee den Rest des
Mehles unter den Teig. Ist das geschehen, so streue man 1 Paket Dr.
Oetkers Backpulver a 10 Pfg. darueber und ziehe es leicht durch die
Masse, fuelle dieselbe in die mit Butter ausgestrichene und mit
Mandeln ausgestreute Form, stelle dieselbe schnell in den heissen
Ofen und backe bei mässiger Hitze in ungefähr 1 1/2 Stunde. Wer
diesen Kuchen backt, wird sich ueber Geschmack und Schönheit
wundern. Feinster Kaffeekuchen und in allen Gesellschaften sehr
beliebt.

Quelle: Dr. A. Oetkers Grundlehren der Kochkunst sowie preisgekrönte
: Recepte fuer Haus und Kueche von 1895 (Nachdruck)

erfasst: Sabine Becker, 16. April 1997

Schreibe einen Kommentar