Tomatensuppe mit Shiitake-Pilzen - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
700 g vollreife Tomaten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Thymian
1 EL. Oel
1 Bd. Petersilie
1 l Gemuesebruehe (Instant)
Salz, weißer Pfeffer
1 Tl. Zucker
1 Tl. Sojasoße
150 g Shiitake-Pilze
1 El. Zitronensaft
1 El. Butter
3 El. Crème fraîche

Tomaten sehr klein wuerfeln, dabei die Stielansätze herausschneiden.
Petersilie waschen und hacken, geschälte Schalotten und Knoblauchzehe
sehr klein wuerfeln. Oel in einem Topf erhitzen, Schalotten und
Knoblauch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 – 6 darin glasig duensten.
Tomaten, Thymian, die Hälfte der Petersilie und Gemuesebruehe dazugeben,
mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sojasoße wuerzen. Die Suppe im
geschlossenen Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 – 5 etwa
10 Minuten garen. Anschließend die Suppe durch ein Sieb passieren.
Die Shiitake-Pilze mit Kuechenpapier gut abreiben, die Stiele
herausdrehen, die Köpfe der Pilze in schmale Streiten schneiden, mit
etwas Zitronensaft beträufeln. Butter auf 2 oder Automatik-Kochstelle
7 – 8 erhitzen, Pilze und die restliche Petersilie hinzu geben, die
Pilze unter Ruehren braten, bis sie leicht gebräunt sind. Die Suppe
erhitzen, mit Creme fraîche verfeinern, gut abschmecken, in
vorgewärmte Teller verteilen. Die Shiitake-Pilze daraufgeben, die
Suppe sofort servieren.
14 g Eiweiß, 32 g Fett, 39 g Kohlenhydrate, 2174 kJ, 51 9 kcal.

Schreibe einen Kommentar