• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Tofuherstellung VI (Aufbewahrung) - Rezept

Menge: 1 Anleitung

Zutaten:
Aufbewahrung von Tofu
TOFU koestlich + vielseitig Graefe + Unzer
Renate Schnapka am 04.04.97

Tofu lässt sich problemlos aufbewahren: Geben Sie ihn in ein gut
schliessendes Gefässt, das Sie mit kaltem Wasser gefuellt haben. Im
Kuehlschrank hält sich Tofu dann etwa 10 Tage lang firsch, wobei das Wasser
jeden Tag ausgewechselt werden muss. Fertig gekaufter Tofu ist mit einem
Verfallsdatum versehen. Wenn Sie nicht die ganze Packung auf einmal
verbrauche, können Sie den Rest wie oben beschrieben aufbewahren.

Seidentofu geben Sie ohne Wasser in einem verschlossenen Gefäss in den
Kuehlschrank.

Tofu können Sie auch einfrieren. Er hält sich dann mehrere Monate frisch.
Beim Einfrieren bekommt Tofu eine bräunliche Farbe, die nach dem Auftauen
(entweder bei Zimmertemperatur oder in lauwarmem Wasser) wieder
verschwindet. Tofu verändert seine Struktur beim Einfrieren jedoch etwas,
er wird poröser.

Schreibe einen Kommentar