Tofu mit Knoblauchsprossen auf chinesische Art - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
250 g Tofu
Wasser
6 El. Erdnussoel; Menge anpassen
1 El. Schweinefleisch; in sehr kleine Streifen geschnitten
3 Knoblauchsprossen
1 Chilischote
1 Tl. Fermentierte schwarze Bohnen
1 Tl. Salz
4 El. Sojasauce
1 Spur ; Zucker
2 Tas. Bruehe
2 Tl. Speisestaerke
1 Tl. Sesamoel

Den Tofu in ca. 4 x 3 x 1 cm grosse Stuecke schneiden. Die
Knoblauchsprossen in ca. 2 cm lange Stuecke schneiden. Die Chilischote
fein hacken.

Den Tofu in kochendem Wasser blanchieren und abtropfen lassen, damit
er weicher wird und seinen säuerlichen Geschmack etwas verliert.

Das Erdnussöl im Wok nicht zu heiss erhitzen, die Tofustuecke darin
goldbraun anbraten. Aus dem Wok herausnehmen und beiseite stellen.

Das Schweinefleisch, die Knoblauchsprossen, die Chilischote und die
fermentierten schwarzen Bohnen im Wok in dem vom Tofu-Anbraten
uebriggebliebenen Oel anbraten.

Den Tofu, das Salz, die Sojasauce, den Zucker und die Bruehe
hinzugeben, umruehren und bei kleiner Temperatur knapp 5 Minuten
köcheln lassen.

Die Speisestärke in etwas Wasser anruehren und in das Gericht ruehren,
um es anzudicken. Mit Sesamöl beträufeln und sofort servieren.


* Quelle: Erfasst: Barbara Furthmueller
** Gepostet von Barbara Furthmueller
Date: Fri, 28 Apr 1995

Stichworte: Gemuese, Huelse, Tofu, Knoblauch, P1


Schreibe einen Kommentar