Tartelettes de Luxe - Rezept

Menge: 1 Rezept*

Zutaten:
350 g suesser Muerbeteig
180 ml Halbrahm
1 Vanillestengel; laengs aufgeschnitten und Samen ausgekratzt
2 Glas Vanillezucker
2 Eigelb; frisch
1 El. Maizena; Maisstaerke
2 Eiweiss; frisch
100 g dunkle Kuvertuere
2 Tropfen Vanille-Aroma -3
100 g Blueberries; ODER TK-Heidelbeeren
Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Betty Bossis
Zeitung

* Fuer ein Förmliblech oder 8 Förmchen von etwa 8cm Durchmesser.

Teig auf wenig Mehl 2-3mm dick auswallen, 8-9 Rondellen von etwa 10cm
Durchmesser ausstechen, Förmchen belegen, Teig gut andruecken. Boden
mit einer Gabel dicht einstechen, etwa 30 Minuten kuehl stellen.

Ofen auf 200 Grad vorheizen und Böden in der Mitte des Ofens etwa 15
Minuten blindbacken, herausnehmen, auskuehlen.

Fuer die Creme Halbrahm, Vanillestengel, Samen und die Hälfte des
Vanillezuckers aufkochen, 2 Minuten ziehen lassen. Eigelb mit dem
restlichen Vanillezucker und dem Maizena glattruehren. Den heissen Rahm
unter Ruehren mit dem Schwingbesen dazugiessen, in die Pfanne
zurueckgeben, unter ständigem Ruehren bis vors Kochen bringen, in eine
Schuessel giessen. Eiweiss steif schlagen, unter die noch heisse Creme
ziehen, auskuehlen.

Fuer die Tartelettes Kuvertuere im Wasserbad fluessig werden lassen,
Vanille-Aroma daruntermischen. Die gebackenen Teigbödeli inwendig damit
bestreichen, fest werden lassen. Kurz vor dem Servieren die Creme in die
Bödeli fuellen und mit den Blueberries garnieren.

HINWEIS: Ist der Teig vor dem Backen gut gekuehlt, braucht er während
des Backens nicht beschwert zu werden. Sonst mit einem etwas kleineren
Förmchen beschweren.


Schreibe einen Kommentar