Suesser Hefeteig – Grundrezept 2 - Rezept

Menge: 1 blech

Zutaten:
40 g Hefe
130 g Lauwarme Milch
75 g Butter; weich
50 g Quark
100 g Honig
1 Ei
1 Eigelb
1 Tl. Zimt oder Zitronenschale
500 g WEizen; fein gemahlen
15 pro Rezept Minuten
50 pro Rezept Minuten; anpassen

Ein sehr zarter, geschmeidiger Teig, der sich leicht verarbeiten
lässt. Man kann daraus Blechkuchen, Mohn- oder Nussrollen und gefuellte
Hefetaschen backen.

Die Hefe in der Milch auflösen. Die Butter mit dem quark cremig
ruehren. Den Honig, das ei, das eigelb, den Zimt oder die
Zitronenschale mit der Creme verruehren. Das vollkornmehl abwechselnd
mit der Hefemilch unter den Teig arbeiten. den ziemlich weichen Teig
mit der Kuechenmaschine kurz und kräftig durchkneten. Zugedeckt an
einem kuehlen Platz gehen lassen, bis sich das volumen etwa verdoppelt
hat. Der Teig wird während des gehens fester und kann dann, den
jeweiligen Rezepten entsprechend weiterverarbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar