Sueß-saures Fleisch im Reisring - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
250 g Backobst; gemischt
750 g Hammelnacken; ersatzweise:
Rind- oder Schweinefleisch
1 klein. Zwiebel
2 El. Olivenoel
1 Bd. Majoran; frisch ersatzweise:
1 Tl. – getrockneter Majoren
2 klein. eingelegte Ingewerstueckchen
1 El. Essig
Salz
weißer Pfeffer
1 Tl. Zucker
2 Reis-Fit im Kochbeutel
3 l Wasser (1)
1 Tl. Salz (2)
50 g Mandelblaettchen
1 El. Speisestaerke
07.04.97 erfaßt von I.Benerts

Das Backobst 1 Stunde in Wasser (1) einweichen. Das Fleisch vom Knochen
lösen und wuerfeln. Zwiebel schälen und fein wuerfeln. Das Fleisch kräftig in
heißem Oel in einem Schmortopf anbraten, Zwiebel kurz mitschmoren. Das
Backobst mit dem Einweichwasser und dem Nackenknochen dazugeben.

Majoran fein hacken, Ingwer in feine Scheiben schneiden und mit Essig, Salz,
Pfeffer und Zucker zum Hammelfleisch geben.

Alles 1 Stunde bei schwacher Hitze in geschlossenem Topf garen. Den Reis
nach Anweisung zubereiten. Den Knochen aus der Bruehe nehmen. Die
Mandelblätter in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten und unter das
Hammelfleisch ruehren.

Speisestörke und etwas Wasser glattruehren und die Fleischbruehe damit binden,
nochmals abschmecken. Fleisch im Reisring anrichten.


:Pro Person ca. : 731 kcal
:Pro Person ca. : 3060 kJoule

Schreibe einen Kommentar