STEINBEISSER-FILET MIT KUMQUATPFEFFERSOSSE - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
200 g Basmati-Wildreis-Mischung
Salz
150 g Kumquats
2 Schalotten
40 g Butter
4 El. Trockener Sherry
200 g Schlagsahne
1 Zitrone; den Saft
1 El. Eingelegter gruener Pfeffer
2 El. Heller Sossenbinder
Weisser Pfeffer
750 g Steinbeisser-Filet
2 El. Mehl
Glatte Petersilie
Ilka Spiess ARD/ZDF-Text

Reis in 400 ml kochendem Salzwasser ca. 20 Min.ausquellen lassen.

Kumquats waschen, in Scheiben schneiden und entkernen. Schalotten
schälen, fein wuerfeln. In 20 g heissem Fett anduensten. Kumquats
hinzufuegen, kurz mit anbraten. Mit Sherry ablöschen und etwas
einkochen lassen.

Die Sahne, 2 EL Zitronensaft und gruenen Pfeffer hinzufuegen und
aufkochen lassen. Mit dem Sossenbinder binden und abschmecken.

Den Fisch unter fliessendem Wasser abspuelen und trockentupfen. Die
Filets halbieren. Mit dem uebrigen Zitronensaft beträufeln, salzen
und pfeffern, im Mehl wenden.


Im uebrigen Fett je Seite 3 bis 5 Min. braten. Dann alles anrichten
und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Pro Portion ca.630 Kalorien


Schreibe einen Kommentar