St.-Petersfisch auf Majoransauce - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
400 g Petersfilets
Salz
Pfeffer
Olivenoel
Butter
100 g Zucchetti; oder andere passende Saisongemuese
Knoblauch
Paniermehl
20 g Butter
1 Schalotte; gehackt
Majoran
2 dl Fischfond
1 dl Rahm
Rene Gagnaux

Die Fischfilets wuerzen und auf ein mit Butter und Olivenöl
ausgestrichenes Blech legen.

Die Zucchetti in Wuerfelchen schneiden und in Butter knackig anziehen
lassen, wenig Knoblauch beifugen, auskuehlen lassen. Dann etwas Paniermehl
dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Ganze ueber die
Fischfilets verteilen.

Die gehackten Schalotte und den Majoran in Butter anziehen, mit Fischfond
ablöschen und zur Hälfte einreduzieren. Rahm beifuegen, gut aufkochen,
absieben und abschmecken.

Vor dem Servieren die Fische im vorgeheizten Ofen bei 180 oC Oberhitze ca.
fuenf bis acht Minuten garen. Die vorgewärmten Teller mit einem
Saucenspiegel belegen, den Fisch daraufsetzen.


Schreibe einen Kommentar