„Spiralen“ Mit Ruccola & Mascarpone - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
500 g Spiralnudeln
2 Ruccola
2 Schalotten
30 g Butter
4 Tomaten
250 g Mascarpone
100 g Parmaschinken (aufgeschnitten
Salz, Pfeffer.
Herbert Schmitt Aus dem Internet

Ruccola waschen, trockenschuetteln und in mittelgroße Stuecke
zupfen. Schalotten schälen, fein hacken und in der Butter
anduensten. Die Tomaten heiß ueberbruehen, kalt abschrecken und
häuten. Kerne entfernen und das Fruchtfleisch grob wuerfen.
Tomatenwuerfel zu den Schalotten geben und köcheln lassen, bis die
Fluessigkeit verdampft ist. Mascarpone unterruehren und bei
schwacher Hitze schmelzen lassen. Spiralen nach Packungsanweisung
kochen. Parmaschinken in breite Streifen schneiden. Sauce mit Salz
und Pfeffer abschmecken, Schinken mit dem Ruccola untermischen.
Nudeln gut abtropfen lassen und mit der Sauce mischen.

Schreibe einen Kommentar