Spargelsuppe mit Pistazienkloeßen - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
500 g Spargel
1 Bd. Petersilie
250 g Rinderhack, feines (Tatar)
1 Ei
50 g Pistazien, gehackte gruene
Salz
Pfeffer
25 g Langkornreis
2 Eigelb

Spargel schälen und die Schalen in 1 l Wasser mit etwas Salz und einer
Prise Zucker sowie der Hälfte der gewaschenen Petersilie 20 Minuten
kochen. Das Rinderhack mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit der restlichen
feingehackten Petersilie und den Pistazien verkneten. Aus der Masse
kleine Klößchen formen. Den bereits geschälten Spargel in mundgerechte
Stuecke schneiden. Den Kochsud von
den Spargelschalen durch ein Sieb gießen und auffangen. Wieder in den
Topf geben. Spargelstuecke und Reis zugeben und 15 Minuten kochen
lassen. Dann die Hackklößchen dazugeben und in der Suppe 5 Minuten
ziehen (nicht kochen!) lassen. Die beiden Eigelb verquirlen, mit etwas
heißer Suppe temperieren und das Ganze in die Suppe einruehren.
Möglichst bald servieren.

Schreibe einen Kommentar