Spargel im Zucchinimantel - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
3 Bd. gruener Spargel (à 500 g)
Salz
1 Schuß Zucker
1 Scheib. Weißbrot
1 groß. (-2) Zucchini
1 Zwiebel
2 El. Olivenoel, kaltgepreßt
200 g geraeucherter Schinken
200 ml trockener Weißwein
Pfeffer

Das untere Drittel des Spargels schälen und die Enden grosszuegig
abschneiden.
Mit etwas Kuechengarn entsprechend der Anzahl der Portionen
gleichgrosse Buendel schnueren.

Reichlich Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, mit einer Prise
Zucker versehen und die Scheibe Weissbrot zufuegen. Den Spargel ca. 10
Minuten darin ziehen lassen. Danach in Eiswasser abschrecken.

Inzwischen die Zucchini putzen, waschen, schälen und auf einem Hobel
der Länge nach in duenne Scheiben schneiden. Die Gemuesescheiben etwa
3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und anschliessend
herausnehmen. Den Spargel vom Garn befreien, mit den Zucchinischeiben
manschettenartig umwickeln und warm stellen.

Zwiebel schälen und fein hacken. In dem erhitzten Olivenöl glasig
duensten.
Den Schinken wuerfeln und kurz mitbraten. Temperatur reduzieren. Sauce
mit Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und etwas einköcheln
lassen.


Auf eine Servierplatte giessen. Die Spargel darauf anrichten und sofort
servieren.

Schreibe einen Kommentar