Spaghetti in Thunfischauce - Rezept

Menge: 2 Personen

Zutaten:
200 g Spaghetti,
Salz,
1 klein. Bund Lauchzwiebeln, (ca. 175 g)
1 El. Olivenoel, evtl. mehr
1 Tuete Tomaten-Sauce Napoli, fuer 1/4 l Fluessigkeit,
1 Dos. Thunfisch in Oel, (150 g)
10 schwarze Oliven, (ca. 30 g)
Pfeffer aus der Muehle,
3 Stiele Thymian, evtl. mehr
nach Belieben Thymian zum Garnieren,

1) Reichlich Wasser mit Salz in einen Topf zum Kochen bringen.
Spaghetti hineingeben und 12-15 Minuten garen.

2) Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stuecke schneiden.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin 2-3 Min.
unter Wenden duensten. 1/4 l kaltes Wasser angiessen und das
Tomatensaucenpulver mit einem Schneebesen einruehren. 1 Minute bei
schwacher Hitze kochen lassen.

3) Thunfisch abtropfen lassen, etwas zerkleinern und mit den Oliven
unter die Sauce Ruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian
waschen, trockenschuetteln, Blättchen von den Stielen zupfen und ueber
die Sauce streuen. Spaghetti auf ein Sieb schuetten und kurz unter
kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen. Spaghetti und Sauce auf
Tellern anrichten. Nach Belieben mit frischen Thymian garnieren.

Schreibe einen Kommentar