SPAGHETTI CON CALAMARI – SPAGHETTI MIT KALMAR - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
6 El. Natives Olivenoel extra
1 klein. Zwiebel; fein gehackt
1 Knoblauchzehe; zerdrueckt
2 El. Glatte Petersilie; fein gehackt
450 g Kalmare; kuechenfertig vorbereitet und gewuerfelt
450 g Sehr reife Eiertomaten; enthaeutet; Samen entfernt und gewuerfelt;
oder Dosentomaten mit dem Saft
Salz, Pfeffer
300 g Rote Spaghetti
Ilka Spiess Lorenzas Pasta ISBN 3-88472-319-7

Das Oel in einer grossen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.
Die Zwiebel und den Knoblauch mit der Petersilie unter häufigem
Ruehren etwa 3 Minuten darin glasig schwitzen. Die Kalmare 5 Minuten
mitbraten, dabei immer wieder ruehren. Die Tomaten dazugeben, salzen,
pfeffern und zugedeckt bei niedriger Temperatur etwa l Stunde
köcheln lassen, bis kaum noch Fluessigkeit in der Pfanne ist. Wird
die Mischung zu trocken, etwas Wasser zugiessen.

In einem grossen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Salzen,
die Spaghetti al dente kochen und abseihen. In die Pfanne geben und
alles bei mittlerer Temperatur noch einige Minuten vermischen. Auf
einer vorgewärmten Platte anrichten und heiss servieren.

Dieses Gericht ist ein Klassiker aus Sueditalien und wird ebenfalls
traditionsgemäss mit Spaghetti serviert. Normalerweise verwendet
man ganz kleine Kalmare, doch gelingt es auch mit grösseren
Exemplaren sowie mit Sepia.

Schreibe einen Kommentar