Spaghetti Bolognese Toskana Art - Rezept

Zutaten für 4 Portionen Spaghetti Bolognese Toskana Art

  • 1 Paket Spaghetti
  • 500 g Hackfleisch (Rinderhack oder gemischtes)
  • 250 ml Wein (trocken – rot)
  • 1 große Karotte
  • 1 große Zwiebel
  • 1/2 Becher süße Sahne
  • 1 Dose Champignons (gerne auch frische)
  • 3 Pakete Tomate-Püree (gerne auch frische, gehäutete Tomaten)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 8 grüne Oliven
  • etwas Salz und Pfeffer, Oregano, Basilikum, Paprika scharf

Zubereitung Spaghetti Bolognese Toskana Art

Zuerst schälen wir Karotte, Pilze, Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken diese klein. Dann schneiden wir die Oliven klein schneiden und heben diese unter.

Nun braten wir das Hackfleisch gut an und würzen nach eigenem Belieben mit etwas Salz und Pfeffer gut ab. Nun geben wir das klein geschnittene Gemüse hinzu und braten dieses kurz mit an bis es leicht Farbe angenommen hat. Nun löschen wir das Ganze mit dem Wein ab. Die Menge des Weins kann jeder für sich selber variieren. Mancher mag etwas mehr Wein, mancher weniger. Nun lassen wir das ganze einige Minuten einkochen. Nun geben wir die Tomaten bzw. das Püree hinzu, rühren kurz um und lassen das ganze kurz auf hoher Flamme aufkochen und dann bei kleiner Hitze, mit geschlossenem Deckel auf dem Kochtopf köcheln lassen.

Anschließend mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Paprika, und Oregano (nach Belieben) abwürzen und dann nochmals gut 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Dann (wieder nach Geschmack) geben wir etwas süße Sahne hinzu und lassen das Ganze bei kleiner Flamme noch mal gut 8-10 Minuten gut ziehen. Am besten verwendet man frischen Basilikum und Oregano. Tiefgefrorene oder bereits gemahlene Kräuter geben natürlich auch.

Nun kochen wir die Nudeln, lassen diese abtropfen, geben etwas Butter darüber und rühren diese gut durch, damit sie sich auf den Nudeln gut verteilt..

Nun geben wir die Bolognese Sauce über die Nudeln, geben dann (wer es mag) noch den Parmesan Käse darüber (am besten mit einer Käsereibe klein reiben). Danach oben drauf den gemahlenen Gouda.

Passend dazu kann man einen schönen Rotwein servieren und noch einen gesunden knackigen gemischten oder grünen Salat reichen.


Außerdem empfehlen wir folgenden Artikel zum Thema „Richtig grillen“

Wir wünschen einen Guten Appetit mit diesem leckeren Rezept „Spaghetti Bolognese Toskana Art“