Schwarzwurzelgratin - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
800 g Schwarzwurzeln
1 Zitrone; Saft
5 dl Wasser
Salz
1 dl Kochbruehe; siehe Text
10 g Butter
2 Eier
200 g Creme fraiche
50 g Parmesan; gerieben
1 Spur ;Salz

Die Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser buersten und – ebenfalls
unter dem Wasser – mit dem Sparschäler schälen. In ca. 10 cm lange
Stuecke schneiden und diese der Länge nach halbieren. Sofort in
kaltes Wasser legen und die Hälfte des Zitronensaftes beifuegen.

Wasser aufkochen. Den restlichen Zitronensaft und etwas Salz
beifuegen und die Schwarzwurzeln hineingeben. 10 bis 15 Minuten
kochen. Abgiessen, dabei die angegebene Menge Kochbruehe abmessen.

Eine viereckige Gratinform ausbuttern und die Schwarzwurzelstuecke
gitterartig hineinschichten. Die Eier teilen. Eigelb, Creme fraiche,
die angegebene Menge Kochbruehe und den Käse vermischen. Eiweiss mit
Salz zu Schnee schlagen und unter die Eigelbmasse ziehen. Ueber die
Schwarzwurzeln verteilen.

In der Mitte des 200 Grad heissen Ofens schieben und ca. 20 Minuten
ueberbacken.


Zu: Schnitzeln, Koteletts, Hähnchenbruestchen, gekochtem Schinken,
Bratwuersten, Kartoffeln, Teigwaren, Reis.

* Quelle: Nach Saisonkueche, 1/95 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Thu, 19 Jan 1995


Stichworte: Gemuese, Gratin, Schwarzwurz, P4

Schreibe einen Kommentar