• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte - Rezept

Der jährliche Geburtstag von den Kindern ist immer ein Highlight. Da werden nicht nur schöne Geschenke ausgesucht, auch eine Kindergeburtstagsparty will geplant werden.

Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte

Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte

Die kleinen Gäste und das Geburtstagskind lieben es Kuchen oder Torte zu essen und dabei Kakao oder Saft zu trinken. Natürlich werden meist auch lustige Spiele veranstaltet. Sicherlich steht man als Mutter (oder Vater) vor der Frage aller Fragen: Was soll es dieses Jahr für eine Geburtstagstorte sein. Sicher gibt es hier viele passende Kuchen- und Tortenrezepte, die bei den Kleinen gut ankommen. Schmecken tun die meisten Torten, aber oft sehen diese doch recht langweilig aus. Dass Torten für Kindergeburtstage nicht langweilig, sondern auch sehr spaßig und interessant aussehen können, kann man auf der Seite http://www.deinetorte.de/motivtorten/geburtstagstorten.html gut sehen. Hier gibt es viele witzige Ideen, wie z.B. Fototorten. Soll es aber keine gekaufte Geburtstagstorte sein, sondern eine Selbstgebackene, haben wir nachfolgend mit der „Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte“ eine sehr auffällige und schöne Torte, die die kleinen Gäste lieben werden.

Zutaten Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte

Für den Teig:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 100 g Zucker
  • 100 g brauner Rohrzucker
  • 5 Eier
  • 3 EL heißes Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 150 ml Sahne
  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 250 g Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Rum oder Rum-Aroma (nur für Erwachsene)

Zusätzlich:

  • 35 Kitkat-Schokoriegel
  • 1 Packung Smarties – große Rolle

Zubereitung Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte

  • Arbeitszeit: ca. 1 Stunde
  • Koch-/Backzeit: ca. 30 Minuten
  • Ruhezeit: ca. 2 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Kalorien pro Portion: keine Angaben
  • Bereiten Sie zuerst den Biskuitteig zu. Geben Sie dafür den Zucker, Vanillezucker und die Eier in eine Rührschüssel und schlagen Sie diese mit einem Handrührgerät cremig.
  • Nun Mehl, Backpulver und Speisestärke darunter mischen und verrühren.
  • Geben Sie den Teig in eine 20 cm Springform und geben diese dann bei 200 Grad C für 30 Minuten in den Backofen.
  • Nach dem Backen lassen Sie den Teig erkalten.
  • Kommen wir zu der Creme: Kochen Sie die Sahne in einem Kochtopf auf.
  • Geben Sie dann die klein gehackte Schokolade dazu und warten bis diese komplett geschmolzen ist. Rühren Sie das Ganze gut durch.
  • Schlagen Sie die Butter, Vanillezucker und Puderzucker schön schaumig und vermischen Sie alles.
  • Schmecken Sie nun ab. Geben Sie nun nach eigenem Belieben mit Kakao und Rum bzw. Rum-Aroma (nur für Erwachsene) ab.
  • Stellen Sie die Creme nun in den Kühlschrank, damit sie fest wird.
  • Weiter geht es beim Tortenboden: Schneiden Sie den Boden zweimal horizontal durch, so dass Sie 3 dünne Böden erhalten.
  • Streichen Sie etwas Creme auf den untersten Tortenboden und legen dann den zweiten Boden darauf.
  • Auf diesen Boden wiederum etwas Creme aufstreichen und den dritten Boden auflegen.
  • Diesen Boden dann nochmals mit der restlichen Creme bestreichen.
  • Stellen Sie die Kitkat-Schokoriegel ausgepackt und einzeln am Rand, also innerhalb der Springform, auf. Damit das Ganze besser hält, können Sie drum herum noch 1-2 Bahnen Geschenkband binden.
  • Abschließend streuen Sie dann die komplette Packung Smarties über die Torte.
  • Die Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte dann in den Kühlschrank stellen. Am besten 2-3 Stunden gut durchziehen und fest werden lassen.

Die Schokoladen-Kitkat-Smarties-Geburtstagstorte macht optisch einiges her und schmeckt zudem auch noch sehr gut.

Schreibe einen Kommentar