Sauerkrautsuppe mit Kuerbiskernen - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
2 mittl. Kartoffeln
2 mittl. Karotten
1 Stange Lauch
250 g Frischkost-Sauerkraut
1 l Gemuesebruehe; aus Extrakt
1 Tl. Curry
5 Korianderkoerner; zerstossen
2 Eigelb
1 Pk. Creme fraiche
Meersalz; (ggf. jodiert)
schwarzer Pfeffer
2 Scheibe Vollkorntoast; (getoastet)
1 Knoblauchzehe
2 El. Kuerbiskerne

Kartoffeln und Karotte schälen und grob reiben. Lauch putzen und in
duenne Scheiben schneiden. Sauerkraut kleinschneiden. In Gemuesebruehe
mit Curry und Koriander circa 15 Minuten kochen.

Eigelb mit etwas kochender Gemuesebruehe verruehren und mit Creme
fraiche zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit
leicht angerösteten Kuerbiskernen bestreuen.

Vollkorntoast mit Knoblauch einreiben, in kleine Wuerfel schneiden und
zur Suppe servieren.

Pro Portion ca. 260 kcal /1040 kJ

* Quelle: Nach: Marlis Weber, in Reformhauskurier 12/94
Erfasst: Barbara Furthmueller

Stichworte: Suppe, Eintopf, Sauerkraut, Kartoffel, P4


Schreibe einen Kommentar