• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Sauerkraut-Roeggelchen - Rezept

Menge: 20 Stück

Zutaten:
400 g Sauerkraut
500 g Mehl
1 Wuerfel Hefe
1 l warmes Wasser
6 El. Pflanzenoel
1 El. Salz
weißer Pfeffer, frisch gemahlen
2 Zwiebeln
125 g Fruehstuecksspeck

Das Sauerkraut auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

Inzwischen das Mehl in eine Schuessel geben. In die Mitte eine
Vertiefung druecken. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und mit
Oel, Salz und Pfeffer mit dem Handruehrgerät (Knethaken) unter das
Mehl kneten.

Die Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Das Sauerkraut trockentupfen
und kleinschneiden. Den Fruehstuecksspeck wuerfeln. Alles mischen und
unter den Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis
er sich verdoppelt hat.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180-C / Gas: Stufe 3-4) vorheizen. Den
Teig nochmals durchkneten und 20 kleine Teigbälle von 50 g formen. Auf
ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, nochmals 10 Minuten
gehen lassen. Dann in den vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene,
schieben und etwa 35 Minuten backen.
Tipp: Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben, sonst geht der
Hefeteig nicht auf.

Schreibe einen Kommentar