Sauerampfercremesuppe mit Kartoffeln - Rezept

Menge: 4 Servings

Zutaten:
250 g Sauerampferblaetter
2 mittl. Kartoffeln
2 El. Butter
900 ml Fleischbruehe
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker oder Suessstoff

Kartoffeln waschen, schälen wuerfeln. Die Bruehe zum Kochen bringen und
die Kartoffeln hineingeben. Etwa 15 min köcheln lassen, bis die
Kartoffeln gar sind.
Inzwischen die Sauerampferblätter putzen waschen, trockenschleudern
und anschliessend in feine Streifen schneiden. Die Butter erhitzen und
die Sauerampferblätter darin 5 min mitschmoren. Die Kartoffeln in der
Bruehe zerstampfen oder puerieren. Die angeschmorten Sauerampferblätter
zugeben und die Suppe noch einmal aufkochen lassen. Die Sahne zufuegen
und die Suppe mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker oder
Suessstoff abschmecken.
Tip: Sauerampferblätter sammelt man am besten am späten Nachmitttag,
die Suppe ist also eigentlich eine Abendsuppe.

Schreibe einen Kommentar