Sardinhas assadas com pimentos (Gegrillte Sardinen) - Rezept

Menge: 6 Portionen

Zutaten:
2 kg Sardinen; mittlere u. grosse
grobes Meersalz
Olivenoel
2 gruene Paprikaschoten
2 rote Paprikaschoten
1 Zwiebel
Weinessig
Arthur Heinzmann im April 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag

Die Sardinen schuppen, aber nicht ausnehmen, in Salzwasser waschen und
mit Meersalz einreiben. Gut 2 Stunden stehen lassen. Etwas Salz abreiben
und die Fische mit Olivenöl bepinseln.

Paprikaschoten waschen, entkernen, in Streifen schneiden, leicht
einölen und salzen. Fische und paprika von beiden Seiten ueber den
Holzkohlenfeuer grillen. Die zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
Die Sardinen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit den Zwiebelringen
und den Paprikaschoten garnieren. Mit Olivenöl und je nach Geschmack
mit Essig beträufeln.

Dazu reicht man Salzkartoffeln und einen gruenen Salat sowie einen
frischen trockenen Alentejo-Weisswein.

Schreibe einen Kommentar