Ruehrei vegetarisch - Rezept

Menge: 6

Zutaten:
1 Paprikaschote, rot
2 Fruehlingszwiebeln
2 Tomaten, feste
75 g Spinat
75 g Champignons
8 Eier
2 El. Schlagsahne
1 El. Sojasauce, helle
Salz
Pfeffer, weisser
6 El. Butter

Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die
Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in duenne Ringe hacken.

Die Tomaten kurz in heisses Wasser tauchen, schälen, halbieren,
vierteln und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Das
Fruchtfleisch in kleine Wuerfel schneiden.

Den Spinat verlesen, waschen und in Streifen schneiden. Die
Champignons putzen und blättrig aufschneiden. Die Eier in einer
Schuessel aufschlagen, mit der Sahne und der Sojasauce unter
Zuhilfenahme eines Schneebesens schaumig schlagen. Mit Pfeffer und
Salz abschmecken.

Die Butter im Wok erhitzen, die Paprikaschoten und die
Fruehlingszwiebeln hineingeben und 2 Minuten pfannenruehren. Danach
herausnehmen. Die Gemuese zur Eimasse geben. Sobald die Eimasse stockt,
den Wok vom Feuer nehmen, mit zwei Stäbchen kurz durchruehren und auf
einer vorgewärmten Platte servieren.

* Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995)

Stichworte: Eierspeise, Vegetarisch, P6


Schreibe einen Kommentar