Roemische Reiskroketten *Suppli* - Rezept

Menge: 20

Zutaten:
15 Steinpilze; getrocknet
400 g Risotto Reis
80 g Butter
100 g Parmesan
100 g Mozzarella
2 Eier
1 Zwiebel
20 g Roher Schinken
100 g Gefluegelleber
50 g Rinderhack
1 Tl. Tomatenmark
150 ml Rinderbruehe
1 p. Port. Chilischote getrocknet
100 g Semmelbroesel
Salz
Oel zum Ausbacken

Steinpilze 20 Min. in 1/8l heissem Wasser einweichen. Durchgefiltertes
Pilzwasser mit 650ml Wasser aufkochen. Reis darin unter Umruehren bei
kleiner Hitze zugedeckt 20 Min. garen, bis die Fluessigkeit verkocht
ist. Salzen, 60g Butter. Parmesan. grob gehackten Mozzarella und Eier
unterruehren. Reis 2 Stunden abkuehlen lassen. Zwieble und gut
ausgedrueckte Pilze, Schinken und geputzte Leber grob hacken.
Restliche Butter erhitzen. Zwiebel goldbraun braten. Hack, Schinken
und Leber darin anbratem. Tomatenmark und Rinderbruehe unterruehren,
mit Salz und Chili wuerzen. Bei kleiner Hitze offen in 5-10 Min.
einkochen. Mit nassen Händen aus dem Reis 20 Kugeln formen. Jeweils 1
Tl Fuellung hineingeben, Kugeln in Semmelbröseln wälzen, im Oel etwa 8
Min, schwimmend ausbacken.
Auf Kuechenkrepp abtropfen, heiss servieren.

1Krokette 195 kcal.

* Quelle: Nach Essen + Trinken Das grosse Italien Kochbuch
erfasst von Ilka Spiess

Stichworte: Reis, Kroketten, Hauptspeise, P20


Schreibe einen Kommentar