• Beilagen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Riesengarnelen mit Knoblauch, Kung Krathiam Prig Thai - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
12 Riesengarnelen
10 Knoblauchzehen
1 Tl. Salz
1 Tl. Pfeffer; f.a.d.M.
2 El. Zitronensaft
3 mittl. Tomaten
1 Salatgurke
1 Bd. Schnittlauch
50 g Butter
1 l Wasser

Den Kopf von den Garnelen abtrennen und wegwerfen. Die Garnelen so
abschälen, dass das Schwanzende daranbleibt. Die Garnelen am
Ruecken der Länge nach leicht einschneiden und den schwarzen Darm
entfernen. Die Garnelen unter fliessendem Wasser abspuelen und
abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
Die Garnelen mit dem Knoblauch, dem Salz und dem Pfeffer sowie dem
Zitronensaft mischen.
Die Tomaten waschen, die Gurke schälen. Beides in etwa 1/2cm
dicke Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen und in kleine
Stuecke schneiden. Eine grosse Platte am Rand mit dem Tomaten- und
den Gurkenscheiben auslegen.
Die Butter in einer passenden Pfanne bei schwacher bis mittlerer
Hitze erhitzen. Die Garnelen hinzufuegen. Das Mariniergefäss mit
Wasser ausschwenken und die Fluessigkeit zu den Garnelen geben.
Die Garnelen zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten garen.
Die Garnelen auf die vorbereitete Platte geben und den
Schnittlauch darueber verteilen.
Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Pro Portion: 1100kJ/260kcal
E 30g, F 13g, KH 7g

* Quelle: GU Kuechen-Rateber modified by Bollerix
posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De
** Gepostet von K.-H. Boller
Date: Fri, 24 Feb 1995

Stichworte: Beilage, Meeresfruechte, Gemuese, Thailand, P4

Schreibe einen Kommentar