Rhabarber mit Cashew-Creme - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 gross. Feste Birne
1 El. Demerara-Zucker(oder anderer brauner Rohzucker)
1 l (1groesseres Glas) Rotwein
500 g Rhabarber;in2-3cm Stuecke schneiden
1 (moeglichst) Rosa Grapefruit Schaelen + in Stuecke schneiden
1 El. Honig;b. Bedarf mehr
100 g Cashewnuesse
100 g Huettenkaese
1 El. Honig; b. Bedarf mehr
1 l Wasser
DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
Renate Schnapka am 22.03.97

Die cremige Sauce aus Nuessen und Huettenkäse passt ausgezeichnet zu
Kompott und ist weniger fetthaltig als Sahne.

Die Birne schälen und in Stuecke scheniden. In einem kleinen Topf den
Zucker in dem Rotwein auflösen und die Birnen darin zugedeckt bei sehr
schwacher Hitze 15Min. garen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und die
Fluessigkeit aufbewahren.

In einem zweiten Topf (möglichst kein Edelstahl, wegen der Säure, die sich
mit manchen Legierungen nicht verträgt) Rhabarber und Grapefruit mit dem
Honig 10Min. bei schwacher Hitze duensten, bis der Rhabarber gar ist.
Abgiessen und die Fluessigkeit aufbewahren.

Die Kochfluessigkeit der Birnen und des Rhabarbers zusammen in einen Topf
geben und mindestens um die Hälfte einkochen lassen, bis sie allmählich
andickt. Die Fruchtstuecke in eine Servierschuessel geben und die Sauce
daruebergiessen. Abkuehlen lassen.

Die Zutaten fuer die Cashew-Creme zusammen im Mixer zu einer glatten Sauce
puerieren. Getrennt zum Rhabarberkompott reichen.

Schreibe einen Kommentar