Rendang Hati Lembu - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
400 g Kalbsleber
20 mm frische Ingwerknolle
4 Knoblauchzehen
50 g feingemahlener roter Chili (ich warne!)
50 ml Erdnussoel
400 ml dicke Kokosmilch (vgl. Rezept)
Salz zum Abschmecken
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

So wie mit der Zunge scheint es in der Brettgemeinde uebrigens auch mit
den Innereien ueberhaupt zu gehen; Im MAILBOX-Kochbuch sowie auch im Archiv
sind Innereien, Leber, Nieren, Herz sogar sehr, sehr vernachlässigt, nach
meinem Gefuehl. Und nicht immer nur mit Pueree und Zwiebeln und Aepfeln!

Die Leber in duenne Scheiben schneiden, den Ingwer und den Knoblauch fein
schneiden und leicht zusammenstampfen. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und
die Paste 3 – 4 Minuten braten. Dann das Chilipulver dazugeben und fuer eine
weitere Minute kochen. Die Kokosmilch in die Pfanne giessen, zum Kochen
bringen und nach Geschmack mit Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
abschmecken. Die Leber dazugeben, die Hitze verringern und ueber sanfter
Hitze fuer weitere fuenf Minuten kochen.

** From: c.bluehm@link-f.comlink.de
Date: Sat, 02 Jan 1993 19:51:00 CET
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Stichworte: ZER, Fleischgerichte, Kalbfleisch, Leber, Kalbsleber,
Innereien


Schreibe einen Kommentar