Quark-Plinsen auf Tomaten - Rezept

Menge: 4 Personen

Zutaten:
400 g Quark,
1 Toepfchen Basilikum,
2 Stiele frischer Thymian, oder
1 getrockneter Thymian,
100 g dunkles Weizenmehl, (Type 1050)
Salz,
3 Eier,
500 g Tomaten,
3 Paprikaschoten, (rot, gelb, gruen)
1 Lauchzwiebeln,
4 Olivenoel,
weißer Pfeffer aus der Muehle,
1 Kuerbiskerne,
4 Creme fraîche, (a 20 g)

1) Kräuter waschen und hacken. Quark, Mehl, 1/2 Tl Salz, Eier, Kräuter
und 3-4 El Wasser glatt verruehren.
2) Tomaten, Paprika und Lauchzwiebeln putzen, waschen uns
kleinschneiden. 1 El Olivenöl, erhitzen, Tomaten und Paprika darin ca.
5 Minuten anduensten und etwas köcheln lassen. Lauchzwiebeln zufuegen
und kurz mitgaren. Mit Salz und Pfeffer wuerzig abschmecken.
3) Kuerbiskerne hacken und in einer Pfanne rösten. Herausnehmen. 1 El
Olivenöl erhitzen. Darin aus dem Quarkteig 4 goldbraune Plinsen backen
und warm stellen. Im Rest Olivenöl weitere 8 Plinsen backen. Plinsen
und Tomaten- Gemuese anrichten. Mit Kernen und Creme fraîche garnieren
oder Creme fraîche dazureichen.

Schreibe einen Kommentar