Putenrouladen mit Kaese - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
50 g Langkornreis
Salz
3 Petersilienstengel
3 Basilikumstengel
3 Rucolastengel
1 El. Butter
Pfeffer aus der Muehle
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 El. Oel
1 Dos. geschaelte Tomaten
2 Tl. Kraeuter der Provence
4 gross. Putenschnitzel; duenn
250 g Mozzarella
Arthur Heinzmann im April 1997

Den Reis nach Packungsanleitung bissfest kochen, abgiessen. Die Kräuter
waschen und gruendlich trockenschwenken und ohne die grossen Stiele fein
hacken.

Die Butter in einem Topf zerlassen, die Kräuter darin anduensten. Zum Reis
geben, mischen und mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und feinst hacken. In der Hälfte vom Oel
glasig duensten. Tomaten hinzufuegen, etwas zerkleinern und mit den
getrockneten Kräutern sowie Salz und Pfeffer wuerzen. Ohne Deckel in etwa
15 Minuten sämig einkochen lassen.

Die Putenschnitzel waschen und trockentupfen. Salzen, pfeffern, mit der
reismasse belegen, zu Rouladen aufrollen und mit Rouladenklammern oder
Kuechengarn verschliessen.


Das restliche Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen darin rundherum
braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Ofen auf 250 Grad
vorheizen.

Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Sauce in eine Auflaufform geben, die
Rouladen hineingeben und mit Mozzarella belegen. Im heissen Ofen 15 Minuten
ueberbacken.


Schreibe einen Kommentar