• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Pumpernickel selbstgemacht - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
500 g Weizenschrot
250 g Roggenschrot
200 g Sonnenblumenkerne
100 g Sesam oder Leinsamen
500 g Weizenmehl
1 l Buttermilch
2 Pk. Hefe
1 Pk. Ruebenkraut
1 Tl. Salz

Weizenschrot, Roggenschrot, Sonnenblumenkerne, Sesam und Weizenmehl in
einer grossen Schuessel mischen.
Buttermilch langsam (und nur lauwarm) erwärmen. Hefe, Ruebenkraut und
Salz unter ständigem Ruehren hinzufuegen.
Erwärmte Buttermilch ueber das Körnergemisch geben und beides
vermengen. Menge in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform
geben.
2 3/4 Stunden im Heissluftherd bei 130 GradC Celsius backen.
Anschliessend mit Alufolie abdecken und 2 weitere Stunden im
abgeschalteten Herd stehen lassen.
Quelle: – Westfälisches Pumpernickelbrot
– Alte und neue Rezepte rund um das
– westfälische Bauern-Schwarzbrot
– Elisabeth Schulte Huxel
– Werner Bockholt
– Warendorf 1994
– ISBN 3-87716-894-9
– Ins Mm-Format uebertragen von
– Herbert Schmitt (2:2426/2070.16)

** Gepostet von Herbert Schmitt
Date: Fri, 10 Feb 1995

Stichworte: Backen, Brot, Westfalen, Regional, P1

Schreibe einen Kommentar