Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
600 g Rinderfilet
2 Rosmarinzweige
300 g Fenchelknollen
300 g Lauchzwiebeln
2 l Gemuesebruehe
1 l Weisswein
Pfefferkoerner
Zitronenscheiben
Salz
Pfeffer
2 Bd. Petersilie
2 Bd. Basilikum
3 Eier; hartgekocht, gepellt
3 El. Sahnemeerrettich
1 l Bruehe; lauwarm vom Kochsud
3 El. Oel
Salz
Pfeffer
Fuer Sie erfasst von: I.Benerts 20.04.97

Rinderfilet waschen, trockentupfen. Rosmarinzweige darauf legen und mit
Kuechengarn festbinden.

Fenchel und Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Stuecke schneiden.

Bruehe, Wein und Pfefferkörner aufkochen. Zitronenscheiben, Fenchel und
Rinderfilet hineingeben. Bei geringer Hitze abgedeckt ca. 45 Minuten garen.
Nach 30 Minuten die lauchzwiebeln zufuegen.

Fuer die Sosse alle Zutaten fein Puerieren, abschmecken.

Filet aus dem Kochsud nehmen, aufschneiden. Mit abgetropftem Gemuese und der
Kräutersosse servieren.

Schreibe einen Kommentar