Pizza mit Lauchzwiebeln und Lachs - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 pro Rezept Grundrezept Hefe- oder Quark -Oel-Teig
Maismehl; fuers Blech
300 g Lauchzwiebeln
1 El. Butterschmalz
1 Pr. Salz
50 g Lachs; geraeuchert, in Scheiben
100 g Frischkaese; Rahmstufe
75 ml Milch
Pfeffer; weiss, f.a.d.M.
1 Bd. Petersilie; krause Sorte
8 St Shrimps; rohe, geschaelt
Olivenoel; kaltgepresstes, zum Einpinseln

Den Teig wie im Rezept beschrieben vorbereiten. Fuer ein
grosses Backblech mit zwei verschiedenen Belägen die doppelte
Teigmenge herstellen.

Ofen je nach Teig auf 175 oder 250 Grad vorheizen.

Lauchzwiebeln waschen, putzen, 2 duenne fuer später beiseite
legen. Die uebrigen in 4cm lange Stuecke schneiden und in einer
Pfanne mit Butterschmalz anschmoren, leicht salzen.

Blech einfetten, (besser bemehlen). Teig ausrollen und auf das
Blech legen. Einen schmalen Rand formen. Fuer eine Pizza mit
zwei Belägen auf einem grossen Blech (doppelte Teigmenge) mit
einem duennen Teigstreifen eine Trennlinie markieren.

Lachsscheiben in Stuecke schneiden und auf der Pizza verteilen
mit den angeschmorten Zwiebeln bedecken.

Frischkäse, Milch, Salz, Pfeffer zu einer geschmeidigen Creme
verruehren. Petersilie fein hacken und darunterruehren. Creme
ueber die Lauchzwiebeln streichen.

Die beiden ganzen Lauchzwiebeln obenauf wie Grashalme dekorativ
anordnen. Die Shrimps in die Zwischenräume legen.
Lauchzwiebeln und Shrimps mit etwa Olivenöl einpinseln.
Backzeit 25-30 Minuten.

** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller )
Date: Tue, 23 Aug 1994

Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Lachs, P4

Schreibe einen Kommentar