Pikant gefuellte Haehnchenkeule - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
4 Haehnchenschenkel; hohlgebeint
200 g Bratwurst; grob
100 g Vorderschinken,gekocht;in Wuerfeln
100 g Edamer; in Wuerfeln
200 g Champignons; blaettrig
1 Bd. Petersilie; gehackt
Salz
Weisser Pfeffer
Paprika, rosenscharf
Oel; zum Braten
250 ml Sahne

Hähnchenkeulen ausbeinen. Schenkel innen und aussen salzen und
pfeffern und nur innen mit wenig Paprika einreiben. Grobes
Bratwurstbrät, Schinken, Käse sowie jeweils die Hälfte der
Champignons und der Petersilie in einer Schuessel gut vermengen, wenn
nötig nachwuerzen. Die Masse in die Hähnchenkeulen fuellen und
diese mit Rouladenspiessen oder Holzzahnstochern zustecken. Zwei
Esslöffel Oel in einer Pfanne erhitzen und die Keulen bei mittlerer
Hitze von allen Seiten ca. 35 Minuten braten. Die Hähnchenkeulen aus
der Pfanne nehmen und warm stellen. Restliche Champignons in der
Pfanne anbraten und den Rest Petersilie hinzugeben. Mit der Sahne
ablöschen, mit Gewuerzen abschmecken, Sauce etwas einkochen lassen.
Mit Hähnchenschenkeln servieren. Als Beilagen empfehlen sich
Spätzle und Salat.

* Quelle: Schröder Rezeptkarte 5 erfasst v. J.Weinkauf
** Gepostet von Jörg Weinkauf
Date: Tue, 29 Nov 1994

Stichworte: Fleisch, Gefluegel, Pilze, P4

Schreibe einen Kommentar