Papageienkuchen vom Blech

Menge: 20 Stücke

Zutaten:
250 g Butter oder Margarine; weich
300 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier; Gr. M
300 g Mehl
1 Glas Backpulver
250 g saure Sahne
1 Glas Puddingpulver; Vanille fuer je 1/2 l Milch zum Kochen
1 Glas Puddingpulver; Schokolade fuer je 1/2 l Milch zum
Kochen
1 Glas Rote-Gruetze-Pulver fuer 1/2 l Fluessigkeit zum Kochen
Fett; fuers Blech
200 g Puderzucker
4 El. Kakao
70 g Kokosfett
Kokosraspeln; zum Verzieren
2 El. warmes Wasser, evtl. mehr

Fett, Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterruehren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Sahne unterruehren. Den Teig in drei Teile teilen. Den ersten Teil mit Vanille-Puddigpulver, den zweiten mit Schokoladenpuddingpulver und den dritten mit Rote-Gruetze-Pulver mischen. Vanille-, Schokoladen- und Rote-Gruetze-Teig mit einem Eßlöffel abwechselnd auf ein gefettetes Backblech (ca. 35 x 40 cm) klecksen. Teig im vorgeheizten ca. 20 Minuten backen. Den Kuchen völlig auskuehlen lassen. Fuer den Schokoguß Puderzucker, Kakao und warmes Wasser verruehren. Papageienkuchen in Stuecke schneiden und nach Belieben mit Schokoguß und Kokosraspeln verzieren.



Datum der Veröffentlichung:
1. Juli 2000

Anzahl Views: 2.382x

Schlagworte:

Backpulver Eier Eier (Gr. M) Fett fuers Blech Fleischgerichte Kakao Kochen Kokosfett Puderzucker Salz saure Sahne Zucker

Suchbegriffe:

  • papageienkuchen vom blech
  • papageienkuchen blech
  • papageienkuchen
  • rezept papageienkuchen vom blech
  • rezept papageienkuchen blech
  • papageienkuchen rezept blech
  • papageienkuchen blech rezept
  • papageienkuchen auf blech