Orangenmousse-Wuerfel - Rezept

Menge: 1 REZEPT(*)

Zutaten:
5 Scheib. Gelatine
300 ml Blutorangensaft; von ca.
6 Orangen
75 g Puderzucker
4 Eigelb
1 Heller Biskuitboden
50 ml Orangenlikoer o. Cassislikoer
1 Glas Helle Schokoladeglasur
250 ml Rahm

(*) Ergibt etwa 12 — 15 Stueck

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Orangensaft, Zucker und Eigelb in einer Metallschuessel verruehren.
Dann ueber einem heissen Wasserbad so lange aufschlagen, bis die
Masse cremig bindet. Sofort vom Wasserbad nehmen. Die Gelatine
ausdruecken und in der Creme unter Ruehren auflösen. Kuehl stellen,
bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnt.

Inzwischen einen Springformenrand vom 26 cm Durchmesser auf eine
Tortenplatte setzen. Den Biskuitboden hineinlegen und mit dem Likör
beträufeln.

Die Schokoladeglasur im Wasserbad nach Packungsanleitung schmelzen.
Den Biskuitboden duenn mit der Hälfte der Schokolade bestreichen.

Den Rahm steif schlagen und unter die leicht gelierte Creme ziehen.
Auf den Biskuitboden geben und glattstreichen. Mindestens 3 Stunden
kuehl stellen.


Zum Fertigstellen die Mousse mit einem Messer dem Formenrand entlang
lösen und diesen entfernen. Mit dem Messer, das immer wieder in
warmes Wasser getaucht wird, in etwa 3 cm grosse Rauten oder Wuerfel
schneiden. Nach Belieben mit Schokoladesplittern und kleinen
Orangenwuerfelchen garnieren. Kuehl servieren.

Gruß Barbara


From frosch@seerose.kristall.de Fri Apr 14 18:46:00 2000

Schreibe einen Kommentar